BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Wie viele Fenster hat der Dom? Wie heiß sein Erbauer? Diese und ähnlich anspruchsvolle Fragen rund um die romanische Kat...
Im nun 16. Jahr feiert die StadtJugendKapelle Speyer e.V. vom 25. bis 27 Juli ihr Sommerfest im Domgarten. Das Fest ...
Das einzigartige jüdische Erbe der Städte Speyer, Worms und Mainz noch stärker öffentlich herauszustellen und auch überr...
"Me & the Heat", "Dicke Kinder" und Speyerer Rockchor - 16. Sommerfest der StadtJugendKapelle Speyer mit bewährtem Programm
SPEYER - Speyer heute
Dienstag, den 22. Juli 2014 um 16:21 Uhr

Im nun 16. Jahr feiert die StadtJugendKapelle Speyer e.V. vom 25. bis 27 Juli ihr Sommerfest im Domgarten. Das Fest  steht für viel gute Musik, eine tolle Stimmung und für ein unvergessliches Wochenende. Die Entscheidung im vergangenen Jahr, freitags und samstags jeweils twei Euro Eintrittt zu verlangen, am Sonntag keinen, habe sich bewährt und sei gut angenommen worden, so die Verantwortlichen: "Es war von der Anzahl der Besucher her das beste Sommerfest seit Bestehen." Allerdings brachte der Besucheransturm den gemeinnützigen Verein, der ausschließlich mit freiwilligen Helfern arbeitet, an seineKapazitätsgrenzen. In diesem Jahr werde es einige organisatorische Änderungen geben die helfen sollen, dass sich weniger lange Schlangen an den Essens- und Getränkeausgabestellen bilden.

 
Großer Erlebnisfaktor: Peter Schuler bei Hauptversammlung der Jugendherbergen in Speyer als Präsident wiedergewählt
SPEYER - Speyer heute
Montag, den 21. Juli 2014 um 21:10 Uhr

Bei der diesjährigen Hauptversammlung der Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland am 19. Juli 2014 in der Kurpfalz-Jugendherberge Speyer wurde Landtagsvizepräsident a. D. Peter Schuler als Präsident für vier Jahre wiedergewählt. Er führt den Verband seit 2010. Die Delegierten blickten bei der Hauptversammlung auf ein erfolgreiches Jahr 2013 zurück. Die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland sind weiterhin bundesweit Marktführer bei den Familienübernachtungen.

 
Neustadt: Umgestaltung Haumülldeponie Haidmühle -Der erste Schritt ist getan
NEUSTADT - Neustadt Aktuell
Montag, den 21. Juli 2014 um 19:56 Uhr

Die von der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd (SGD-Süd) geforderte Umgestaltung der ehemaligen Hausmülldeponie Haidmühle hat der ESN nach Auskunft von Werkleiter Klaus Klein in einem ersten Teilabschnitt abgeschlossen. Im Zusammenhang mit der Neuprofilierung der alten Deponie wurden die ersten 10.000 Quadratmeter mit so genanntem Wiesendrusch aus heimatlichem Anbau eingesät. Diese Einsaat wurde aus ökologischen Gründen gewählt, um eine möglichst standortgerechte Begrünung der neu gestalteten Oberfläche zu erhalten. Es handelt sich um den westlichen beziehungsweise südwestlichen unteren Deponiebereich, welcher an die Wohnbebauung Neubachwiesen angrenzt.

 
Florian Lickteig glänzt mit Pfalzrekord - TVD-Sportler Landesmeister – Jonas Fandel überrascht mit Diskus-Bronze
SPORT - Leichtathletik
Montag, den 21. Juli 2014 um 19:38 Uhr

Mit einem neuen Pfalzrekord glänzte Florian Lickteig vom Turnverein Dudenhofen am Samstag bei den Rheinland-Pfalz-Jugendmeisterschaften in Saulheim bei Mainz. In einem hochklassigen Duell über die 110-Meter-Hürdenstrecke siegte Lickteig in der Klasse U20 mit 13,93 Sekunden vor Felix Schulze (1. FC Kaiserslautern/14,09 Sekunden). Auf Platz drei folgte mit deutlichem Abstand Christian Kallenberg (USC Mainz/15,99 Sekunden).  Der TVD-Sportler verbesserte die bisherige Pfalzbestmarke, die Schulze Ende Mai in Weinheim aufgestellt hatte, um drei Hunderstelsekunden.

 
Ausstellung „40 Jahre PLAYMOBIL“ im Historischen Museum verlängert - Kleine Kultfiguren bleiben bis 2. November in Speyer
SPEYER - Kultur Speyer
Montag, den 21. Juli 2014 um 19:10 Uhr

Zahlreiche Anfragen, wie die von dreizehn Familien aus Schwenningen, die die Ausstellung „40 Jahre PLAYMOBIL“ im Historischen Museum der Pfalz erst im August besuchen können, haben dafür gesorgt, dass das Museum nun eine finale Verlängerung der Schau bis zum 2. November 2014 beschlossen hat. Über 160.000 große und kleine Besucher haben sich seit Dezember 2013 bereits auf Entdeckungstour durch die Ausstellung begeben. Knapp 10.000 davon nahmen an einer Führung durch die Ausstellung teil oder verbanden den Besuch mit einem Workshop für Schulklassen. 199 Kinder haben bisher ihre Geburtstagsparty in der Ausstellung gefeiert.

 
Weg zum UNESCO-Welterbe ebnen: "SchUM-Städte"-Verein gegründet - Land, Speyer, Worms, Mainz und jüdische Gemeinden ziehen an einem Strang
SPEYER - Speyer heute
Montag, den 21. Juli 2014 um 18:55 Uhr

Das einzigartige jüdische Erbe der Städte Speyer, Worms und Mainz noch stärker öffentlich herauszustellen und auch überregional und weltweit bekannter zu machen - das sind zwei zentrale Ziele des neu gegründeten Vereins „SchUM-Städte Speyer, Worms, Mainz“. Ministerpräsidentin Malu Dreyer, die Oberbürgermeister der drei Städte und die Repräsentanten der Jüdischen Gemeinden unterzeichneten heute in der Mainzer Staatskanzlei die Vereinssatzung für die Gründungsmitglieder, das Land Rheinland-Pfalz, die drei beteiligten Städte, den Landesverband der Jüdischen Gemeinden sowie die Jüdischen Gemeinden Mainz-Worms und der Rheinpfalz. Das Land und die anderen Gründungsmitglieder des Vereins streben seit längerem für die SchUM-Städte den UNESCO-Welterbetitel an.

 
Hitze, Schwüle, Unwetter - Malteser: Rechtzeitig Hilfe rufen
BERICHTE - Die Welt
Montag, den 21. Juli 2014 um 15:17 Uhr

Durch die heftigen Wetterwechsel im Sommer fühlen sich viele Menschen müde, schwach oder krank. Kopfschmerzen und Kreislaufprobleme sind weit verbreitet. Temperatursprünge um zehn Grad und die hohe Luftfeuchtigkeit machen dem Körper zu schaffen. Der Malteser Bundesarzt und Notfallmediziner Dr. Rainer Löb rät: „Menschen mit niedrigem Blutdruck sind bei schwüler Hitze besonders gefährdet. Insbesondere Ältere sollten jetzt in Gesellschaft bleiben oder bei ersten Anzeichen von Unwohlsein oder anhaltender Übelkeit rechtzeitig den Hausnotruf betätigen beziehungsweise ihren Hausarzt oder den Rettungsdienst verständigen.“ Löb appelliert: „Zögern Sie nicht, Hilfe zu rufen - vor allem wenn Sie alleine leben.“

 
5.000 Brote: Konfirmanden backen Brot für die Welt
JUGEND - Jugend
Montag, den 21. Juli 2014 um 15:12 Uhr

Im Herbst stehen Jugendliche in ganz Deutschland früh auf. Die KonfirmandInnen backen Brote für Bildungsprojekte in Kolumbien, Bangladesh und Ghana. Zur Unterstützung öffnen viele Bäcker ihre Backstuben. Auch das Diakonische Werk und die Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft der Evangelischen Kirche der Pfalz beteiligen sich an der Aktion „5.000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt“.

 
Kräftig in die Pedale treten: Im September wieder Stadtradeln für den Klimaschutz
SPEYER - Speyer heute
Montag, den 21. Juli 2014 um 15:08 Uhr

Im Rahmen der bundesweiten Aktion „Stadtradeln“ sind die Domstädter vom 6. bis 26. September 2014 aufgerufen, kräftig in die Pedale zu treten. Die Kampagne des Klima-Bündnisses, dem größten kommunalen Netzwerk zum Klimaschutz, dient der Förderung des Null-Emissions-Fahrzeugs Fahrrad, um u.a. Luftschadstoffe und Lärm zu reduzieren und die Lebensqualität in Städten und Gemeinden deutlich zu verbessern. Bislang ist Speyer eine von 280 deutschen Kommunen, die beim Stadtradeln für Klimaschutz und Radverkehrsförderung eintritt.

 
Fußball: Unterhaltsamer und lukrativer Tag für den FC Speyer 09 – Gimmy-Mannschaft macht bei 0:8-Niederlage eine gute Figur gegen Bundesligist TSG Hoffenheim
SPORT - Fussball
Sonntag, den 20. Juli 2014 um 20:32 Uhr

Es war ein großer Tag für den fünf Jahre jungen Verein FC Speyer 09. Nicht nur, dass mit dem Bundesligisten TSG Hoffenheim eine Deutsche Spitzenmannschaft ein Vorbereitungsspiel gegen die Landesligamannschaft der Domstädter im heimischen Sportpark absolvierte. Auch hatten die Hoffenheimer durch deren Sponsor eine Spende über 100.000 Euro als Zuschuss zum neuen Kunstrasen mitgebracht. Nachdem das Land vor wenigen Tagen ebenfalls 100.000 Euro beisteuerte, ist ein erklecklicher Betrag bereits beisammen.

 
"Irish Pub" wiederholt Vorjahreserfolg bei der 7. Speyerer Kirchbootregatta – Nikolaus-von-Weis-Gymnasium gewinnt erste Kirchboot-Stadtmeisterschaft der Schüler
SPORT - Wassersport
Sonntag, den 20. Juli 2014 um 18:02 Uhr

Die 7. Speyerer Kirchboot-Regatta über die 200-Meter Strecke im Floßhafen beim Bootshaus der Rudergesellschaft Speyer lockte in diesem Jahr wieder mehr als 500 Zuschauer. Die Rennen der 24 Teams zogen sich bei Gluthitze bis in den Nachmittag. Eindeutig im Zentrum der Veranstaltung standen, wie in den Vorjahren, erneut Spaß und Vergnügen für die jeweils 14-köpfigen Mannschaften. Außerdem stand erstmals die Speyerer Kirchboot-Stadtmeisterschaft der Schüler mit im Programm. Um jedem Team die gleiche Chance und die gleiche Herausforderung zu geben setzte die Regattaleitung auf das bewährte Reglement. Dabei bestreitet jedes Team zwei Läufe, je einen im "Salier" dem Kirchboot der RGS und im „Wikinger“ dem Kirchboot der Karlsruher Ruderer mit wechselnden Gegnern.

 
Speyerer Unternehmen PM International will zukünftig mit regionalen Nährstoffen im weltweiten Wettbewerb punkten - zum 12. Mal als "Top-Innovator ausgezeichnet
WIRTSCHAFT UND ARBEIT - Geschaeftswelt
Sonntag, den 20. Juli 2014 um 09:37 Uhr

"Ich sehe die Entwicklung des Unternehmens mit Freude, denn wenn Speyerer Unternehmen erfolgreich sind ist das auch gut für die Stadt", sagte Oberbürgermeister Hansjörg Eger anlässlich einer Pressekonferenz von PM International vor einigen Tagen. Der Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln, Fitnessdrinks und Kosmetika war zum 12. Mal vom Institut für "Entrepreneurship und Innovation" der Wirtschaftsuniversität Wien mit der Gesamtbewertung A+ als "Top-Innovator" ausgezeichnet worden. Das bedeute, dann Unternehmen mit einer solchen Bewertung auch im internationalen Maßstab über ein ungewöhnlich professionelles Innovationsmanagement verfüge, so Institutsleiter Professor Nikolaus Franke.

 
Speyer: Mit 580 bunten "Wunschfahnen" dem Lebenswillen Ausdruck verliehen – "Frauenselbsthilfe nach Krebs" feiert 35-jähriges Bestehen
SPEYER - Speyer heute
Sonntag, den 20. Juli 2014 um 08:28 Uhr

"Seit 35 Jahren sind wir aktiv, begleiten Frauen durch das Krankheitstief", sang der "LeSiTa-Chor" am Samstagnachmittag anlässlich der Feier des 35-jährigen Bestehens des Landesverbandes Rheinland-Pfalz/Saarland der "Frauenselbsthilfe nach Krebs" auf dem "Gscherrplätzl" in der Speyerer Innenstadt. "Die Frauenselbsthilfe nach Krebs hat in den 35 Jahren ihres Bestehens Pionierarbeit geleistet." Bürgermeisterin Monika Kabs lobte in ihrer Rede die segensreiche Arbeit des Verbandes.

 
Swinging Schifferstadt: eine Nacht, 7 Bands, 7 Bühnen
VORDERPFALZ - Schifferstadt
Samstag, den 19. Juli 2014 um 07:20 Uhr

Mehrere Bands zur gleichen Zeit in verschiedenen Gaststätten, das ist das Konzept von Swinging Schifferstadt. Vom Schifferstadter Stadtmarketing veranstaltet, haben die Besucherinnen und Besucher die ausgezeichnete Chance, in 7 Schifferstadter Lokalen insgesamt 7 Bands zu erleben. Die Veranstaltung lädt quer durch die Innenstadt zum Lauschen und Flanieren ein. Angesprochen werden vor allem die Liebhaber von Jazz und Swing, aber auch Blues und Rock kommen nicht zu kurz. Versierte Musikerinnen und Musiker bieten musikalische Unterhaltung auf höchstem Niveau. Die eher kulinarisch orientierten Besucherinnen und Besucher sind herzlich eingeladen, die Schifferstadter Gastronomie kennen zu lernen. Schließlich spielen bei einem solchen Restaurant- und Gaststättenevent auch die leiblichen Genüsse eine große Rolle.

 
Neustadt: Kulturpreis 2014 geht an Gustav Adolf Bähr
NEUSTADT - Kultur Neustadt
Samstag, den 19. Juli 2014 um 07:29 Uhr

Gustav Adolf Bähr (76) erhält den Kulturpreis 2014 des Stadtverbandes für Kultur e.V. N Neustadt an der Wein-straße. Die Jury sprach sich einstimmig für ihn aus und ehrt damit „sein engagiertes Wirken um die Kulturland-schaft Neustadts sowohl als Chef der Herrenhofs wie auch als früherer SWR-Redakteur“, teilte jetzt Stadtverbandsvorsitzender Hansjürgen Hoffmann mit. Die Verleihung soll im Oktober im Herrenhof sein. Gustav-Adolf Bähr ist mit acht Geschwistern in einem Pfälzer Pfarrhaus in Mutterstadt aufgewachsen. Sein Vater galt auch im so genannten „Dritten Reich“ als ein unerschrockener Prediger, was möglicherweise auf den Sohn „abge-färbt“ hat. Nach Abitur, einem Gesangs- und Schauspiel-studium in Mannheim sowie dem Opernstudium in Wien studierte er zudem Germanistik und Theaterwissenschaft. Schließlich besuchte Bähr die Hochschule für Film und Fernsehen in der österreichischen Hauptstadt, machte dort seinen Abschluss in Regie und Dramaturgie und wurde Regieassistent von Geza von Cziffra.

 
Domführer auf Zeit: Studenten aus Großbritannien, Frankreich, den Niederlanden und Deutschland begleiten Besucher kostenlos durch den Dom
SPEYER - Speyer heute
Samstag, den 19. Juli 2014 um 06:41 Uhr

Bereits seit vielen Jahren kommen jeden Sommer junge Leute aus ganz Europa an den Dom zu Speyer, um Touristen aus aller Welt durch die romanische Kathedrale und UNESCO-Welterbestätte zu begleiten. Vom 19. Juli bis 10. August empfangen Carolin Heilig (Deutschland), Alison Russell (UK), Luc Pavlovitch (F) und Christiaan Veldman (NL) Dombesucher in der Vorhalle. Die Touren finden nach Verfügbarkeit spontan statt, mögliche Sprachen sind Deutsch, Englisch, Französisch und Niederländisch. Bei der Begegnung im Dom wollen die ARC-Führer die spirituellen und historischen Dimensionen des beinahe 1000-jährigen Bauwerks vermitteln.

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 79

NEWSLETTER

Abbonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erhalten alle wichtigen Infos.

Zur Zeit online

Wir haben 121 Gäste online

FASNACHT

FASNACHT 2013/14