BECHER UND DIE GEGENWART

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Von Heinz Forler Das Spiel war unterhaltsam und spannend. Dennoch rückte das Ergebnis bei der 87:90(40:44)-Niederlage d...
Von Klaus Stein Ein durchweg positives Fazit seiner ersten Saison als Head-Coach der TSV Towers Speyer-Schifferstadt zo...
Die Vorgabe ist einfach, die Aufgabe schwer. Wenn die BIS Baskets Speyer das Auswärtsspiel am Sonntag (17 Uhr) bei den W...
Basketball

Basketball: Trotz Niederlage "Klassenziel" erreicht - BIS Baskets Speyer bleiben in der Zweiten Liga
SPORT | Basketball
Montag, den 14. April 2014 um 08:40 Uhr

Von Heinz Forler
Das Spiel war unterhaltsam und spannend. Dennoch rückte das Ergebnis bei der 87:90(40:44)-Niederlage der BIS Baskets Speyer bei den Weißenhorn Youngstars etwas in den Hintergrund. Obwohl die Pfälzer erstmals in der Playdown-Runde der Zweiten Basketball-Bundesliga Pro B als Verlierer vom Feld gingen, hatten sie keinen Grund, Trübsal zu blasen. Durch die etwas überraschende Niederlage der Giants Nördlingen gegen die BG Leitershofen gab es am Klassenverbleib der BIS Baskets nichts mehr zu deuteln.

 
 
Basketball: Towers beenden tolle Zweitligasaison - Trotz Ausscheidens gegen Keltern mit Erreichen der Playoffs Maximalziel erreicht - Mannschaft bleibt zusammen
SPORT | Basketball
Sonntag, den 13. April 2014 um 17:19 Uhr

Von Klaus Stein
Ein durchweg positives Fazit seiner ersten Saison als Head-Coach der TSV Towers Speyer-Schifferstadt zog Harald Roth nach dem Ende des zweiten Playoff-Spiels gegen Grüner Stern Keltern, der Übermannschaft der zweiten Basketball Bundesliga Süd der Frauen. Zwar hatten seine Damen auch diese Begegnung vor eigenem Publikum nach der Auswärtsniederlage in der Vorwoche mit  51:68 verloren und sind damit um das Titelrennen ausgeschieden. Trotzdem feierten die etwa 150 Fans ihre Mannschaft in der Speyerer Osthalle minutenlang mit stehenden Ovationen.

 
 
Basketball: BIS Baskets Speyer vor schwerer Auswärts-Aufgabe
SPORT | Basketball
Donnerstag, den 10. April 2014 um 14:37 Uhr

Die Vorgabe ist einfach, die Aufgabe schwer. Wenn die BIS Baskets Speyer das Auswärtsspiel am Sonntag (17 Uhr) bei den Weißenhorn Youngstars gewinnen, haben sie ihr Saisonziel Klassenverbleib in der Zweiten Basketball-Bundesliga Pro B vorzeitig erreicht. Die Mannschaft von Trainer Carl Mbassa reist jedenfalls dank ihrer makellosen Bilanz in den bisherigen Partien der Playdowns selbstbewusst in das Städtchen im Landkreis Neu-Ulm. „Wir wollen unsere Serie fortsetzen“, betont der BIS-Coach.

 
 
Basketball: Völlig verschiedene Halbzeiten - TOWERS verlieren erstes Play-off-Spiel in Keltern
SPORT | Basketball
Dienstag, den 08. April 2014 um 22:21 Uhr

Zwei völlig unterschiedliche Halbzeiten boten die TOWERS zum Auftakt der Play-offs am Samstag in der Dietlinger Speiterlinghalle gegen Grüner Stern Kelter. Konnte die Anfangsphase noch offen gestaltet werden, riss der Faden im Spiel der TOWERS in der 8.Spielminute beim Stand von 18:14 als der Favorit einen 9:2-Lauf auf das Parkett legt und das Viertel mit 27:16 für sich entschieden. Die Sterne, die entgegen angekündigter Personalprobleme in Bestbesetzung aufliefen und die abgewanderte Aufbauspielerin Fahime Farzanessa kurzfristig durch Juniorennationalspielerin Katharina Schnitzler ersetzen konnten, ließen die Begegnung auch im zweiten Viertel nach einer klaren Angelegenheit aussehen.

 
 
Basketball: 94:85 Sieg in Nördlingen Riesenschritt zum Klassenverbleib der BIS Baskets Speyer
SPORT | Basketball
Sonntag, den 06. April 2014 um 09:17 Uhr

Von Heinz Forler
Die Erleichterung war den Verantwortlichen der BIS Baskets Speyer an den Gesichtern abzulesen. „Das war ein Riesenschritt in Richtung Klassenverbleib“, sagte Trainer Carl Mbassa nach dem 94:85(42:29)-Erfolg in den Playdowns der Zweiten Basketball-Bundesliga Pro B bei den Giants Nördlingen. In den beiden noch ausstehenden Spielen am Sonntag (17 Uhr) bei den Weißenhorn Youngstars und am darauffolgenden Samstag (19.30 Uhr) in der heimischen Nordhalle gegen die BG Leistershofen reicht den Pfälzern ein Sieg, um sicher das Saisonziel zu erreichen.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 61