BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Favorit TV Hochdorf gewann das 32 "Franz-Schreiber-Gedächtnis-Turnier" des TSV Speyer am vergangenen Wochende....
Es war ein großer Tag für den fünf Jahre jungen Verein FC Speyer 09. Nicht nur, dass mit dem Bundesligisten TSG Hoffenhe...
Die 7. Speyerer Kirchboot-Regatta über die 200-Meter Strecke im Floßhafen beim Bootshaus der Rudergesellschaft Speyer lo...
Uebersicht Sport

Judo Kata: JSV Speyer wird Deutscher Meister
SPORT | Uebersicht Sport
Donnerstag, den 17. Juli 2014 um 12:01 Uhr

Zu sechst fuhren die Kata-Spezialisten am vergangene Wochenende (5./6. Juli) nach Erlangen zur Deutschen Kata-Meisterschaft. Für Jürgen Mohr und Reinhard Köhler war es das erste Mal auf Bundesebene. Als Pfalzmeister hatten sie sich für die DM qualifiziert. Mit großer Motivation und starken Nerven starteten sie in der Katame no Kata in einem Feld von 16 Paaren. Die Neulinge überzeugten die Kampfrichter mit ihrer Leistung und konnten direkt ins Finale der sechs besten deutschen Teams einziehen. Ein Top-Ergebnis, auf dem weiter aufgebaut werden kann.

 
 
Brezelfestboxen: Alle drei Lokalmatadoren verlieren - Wenig Atmosphäre im großen Festzelt (MIT FOTOSERIE)
SPORT | Uebersicht Sport
Donnerstag, den 17. Juli 2014 um 11:55 Uhr

Das vom BC Speyer organisierte Brezelfestboxen 2014 stand im Zeichen eines Vergleichskampf zwischen Boxern des Olympiastützpunktes Heidelberg und Kämpfern aus Rumänien, verstärkt durch Lokalmatadoren wie Kagan Cabucak (BC Neustadt), Sarah Häußler und Dariusz Birnbach, die letzten Beiden von Gastgeberverein. Die etwa 150 Zuschauer ließen in dem großen Festzelt keine richtige Atmosphäre aufkommen. Nur bei den Kämpfen der bereits erwähnten lokalen Boxgrößen kam so etwas wie Stimmung auf.

ZUR FOTOSERIE

 
 
HSK Hansa-Segel-Kameradschaft Rhein-Neckar weiht neuen Steg auf Kollerinsel mit großem Fest ein - 6.000 Arbeitsstunden geleistet
SPORT | Uebersicht Sport
Dienstag, den 15. Juli 2014 um 09:40 Uhr

Vergangenen Samstag feierte die HSK Hansa-Segel-Kameradschaft Rhein-Neckar e.V. ihren Umzug auf das neue Pachtgelände auf der Kollerinsel. Im Zuge des Raumnutzungsplans musste die HSK ihren bisherigen Standort 500 m weiter südlich auf der Rheinland-Pfälzer Seite aufgeben. Im Winter 2013/14 fand der Umzug auf die Kollerinsel statt. In seiner Eröffnungsrede begrüßte der 1. Vorsitzende Peter Jehle Herrn Landrat Clemens Körner, Frau Zimmermann, die ihren erkrankten Ehemann Bernd Zimmermann, Bürgermeister von Otterstadt vertrat sowie den Brühler Bürgermeister Dr. Ralf Göck. Viele Vertreter von Verbänden und Vereinen sowie der am Umbau beteiligten Unternehmen waren ebenfalls der Einladung gefolgt.

 
 
Fußball: Benefizspiel der U16 von Phönix Schiffertstadt gegen U15 des FSV Mainz 05
SPORT | Uebersicht Sport
Dienstag, den 15. Juli 2014 um 09:34 Uhr

Am Sonntag, 20.07.2014, veranstaltet der DJK SV Phönix Schifferstadt von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr ein Benefizspiel der U16 gegen die U15 des 1. FSV Mainz 05 zugunsten des Kinderschutzbundes Deutschland. Die Veranstaltung beginnt um 13.00 Uhr mit einem kleinen Rahmenprogramm. Der Anstoß wird um 15.00 Uhr sein. Alle Einnahmen des Tages werden zugunsten des Kinderschutzbundes gespendet. (spa)

 
 
32. Franz-Schreiber-Gedächtnis-Turnier der TSV Speyer-Handballabteilung
SPORT | Uebersicht Sport
Dienstag, den 15. Juli 2014 um 09:23 Uhr

Am 19. und 20. Juli lädt die Handballabteilung des TSV Speyer alle Handballinteressierte zum 32. Franz-Schreiber-Gedächtnisturnier in die Sporthalle Ost (Fritz-Ober-Str. 3) ein. Franz Schreiber war ein bedeutender Förderer des Handballsports der Stadt Speyer, der auch weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt war. Turnierbeginn ist Samstag ab 11 Uhr mit den Herren; mit dabei sind die Mannschaften der SKG Grethen, TUS Neuhofen und TV Hochdorf.

 
 
Gewichtheben: Dominik Hohmann kommt bei Deutschen Schülermeisterschaften auf Platz 6 - Neue Bestleistung im Gewichtheben
SPORT | Uebersicht Sport
Dienstag, den 08. Juli 2014 um 09:50 Uhr

Die Deutschen Schülermeisterschaften in Pfungstadt im Fünfkampf wurden im Gewichtheben mit Technikbewertung und den leichtathletischen Übungen, Kugekschockwurf, Sternlauf und dem Dreier-Hopp-Sprung durchgeführt. Nach dem Gewichtheben und der damit verbundenen technischen Bewertung lag Dominik Hohmann vom AV 03 Speyyer auf dem zweiten Platz. Mit 45 Kg im Reißen hob Hohmann eine neue persönlich Bestleistung, die mit 8,0 Punkten bewertet wurde. Dies war die höchste Bewertungsnote im Reißen in seiner Gewichtsklasse. Im Stoßen lag er mit 54 Kg bei einer Bewertung mit 7,0 Punkten auf dem zweiten Platz. "Schade, dass er bei seiner neuen Bestleistung von 56 Kg nach Auffassung von zwei Kampfrichtern wegen angeblichem Nachdrücken den Versuch mit 2:1  mit ungültig bekam, sonst hätte er den ersten Platz in der Technikbewertung belegt", so Friedel Hinderberger. So reichte es aber immerhin zum zweiten Platz.

 
 
Fußball: Hohe Ansprüche - B1 von Phönix Schifferstadt startet Vorbereitung für zweithöchste Jugendspielklasse
SPORT | Uebersicht Sport
Dienstag, den 08. Juli 2014 um 08:06 Uhr

Die neuformierte B 1 von Phoenix steht vor einer großen Herausforderung in der kommenden Spielrunde. Die beiden letztjährigen Jahrgänge schafften jeweils in Ihren Ligen die Meisterschaften, was zudem für den älteren Jahrgang den Aufstieg in die Regionalliga Südwest bedeutete.  Dies ist im diesem Jugendbereich die zweithöchste LIGA in Deutschland und nur durch die Jugendbundesliga noch zu toppen. Die B2 spielt künftig nur eine Liga darunter in der Verbandsliga. Neben der C1, B1 und A1 spielen nun drei Phönix Teams in der Regionalliga.

 
 
Joshua Sickinger gewinnt den 12. BASF Firmencup: Firmenlauf startet mit neuem Teilnehmerrekord von 16.824 Läufern
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 07. Juli 2014 um 13:00 Uhr

Mit insgesamt 16.824 Läuferinnen und Läufern landete der BASF Firmencup am 2. Juli einen neuen Teilnehmerrekord. Bei der mittlerweile 12. Ausgabe des drittgrößten Firmenlaufs in Deutschland gingen Mitarbeiter-Teams aus über 784 Unternehmen der Metropolregion Rhein-Neckar und der näheren Umgebung auf dem Hockenheimring an den Start. Schnellste Läufer waren beim Laufcup Joshua Sickinger von der Rudolf Wild GmbH & Co. KG mit 14:33 Minuten und bei den Frauen Elke Hamleser vom Team BASF SE mit 18:03 Minuten. Bei den Inline-Skatern kamen Tjard Kopka von CadoMotus mein-smile mit 07:40 Minuten und Michaela Geppert von den Rhein-Neckar Skatern mit 08:00 Minuten als Erste durchs Ziel.

 
 
Boxen: Lokalmatadorinnen Noemi Lo Curto uns Vanessa Schmitt gewinnen bei "Lady Fight Frauencup" des AV 03 Speyer - Gelungene Frauen-Boxveranstaltung (MIT FOTOSERIE)
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 06. Juli 2014 um 09:07 Uhr

"Lady Fight Frauencup" war der Titel einer hervorragend organisierten Boxveranstaltung, die am Samstag in den Räumen des AV 03 Speyer über die Bühne ging. In 15 teils spannenden und gutklassigen Paarungen kämpften Mädchen und Frauen aus ganz Deutschland um Medaillen. Höhepunkte waren die Kämpfe der Lokalmatadorinnen Noemi Lo Curto, Vanessa Schmitt (beide AV 03) und Sarah Häußler (BC). Viel Mühe hatte Noemi Lo Curto (Jugend/49.5) mit ihrer Gegenerin Lucia Langer vom BC Ahlen. Die körperlich robuste Lucia Langer marschierte nach Vorne wie ein Kampfstier, setzte Lo Curto mit wilden Schlagserien mächtig unter Druck. Mit zunehmender Kampfdauer stellte sich die Speyererin immer besser auf ihre Gegnerin ein und verschaffte sich mit ihrem überlegenen boxerischen Repertoire zunehmend Vorteile, so dass sie am Ende als Siegerin den Ring verließ.

ZUR FOTOSERIE

 
 
Tanzsport: Manuel Magin und Alexandra Müller vom TSC Grün-Gold Speyer mit Doppelstart in Bayern
SPORT | Uebersicht Sport
Donnerstag, den 03. Juli 2014 um 06:11 Uhr

Im Rahmen des Lech-Tanz-Festivals, ausgerichtet von der Tanzsportgemeinschaft Bavaria in Augsburg und dem TSC dancepoint Königsbrunn, wird es den Paaren ermöglicht, zwei Turniere ihrer Klasse an einem Tag zu tanzen. Diese Chance nutzten Manuel Magin und Alexandra Müller vom TSC Grün-Gold Speyer in der Hauptgruppe B Standard. Nachdem sie in Königsbrunn den dritten Platz erreichten, gingen sie in Augsburg ein weiteres Mal an den Start und sicherten sich den Turniersieg. (spa)

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 2 von 173